Hackbaron

It's all about Hack: Food Trucks, Catering & Restaurants

Wir machen es aus Liebe zum Hack. Wir machen Fast Food zu Super Food.

Wir wollen, dass Du an den Truck oder in eines unserer Restaurants kommst und nur glücklich wieder gehst.
Weil Du eine gute, leckere und lustige Zeit hattest. That’s all.

Nur das Beste

Keine Hackpromisse. Nie & Never.

IT´S HANDMADE QUALITY, BABY!

Alle Hackbaron-Lieferanten (lokale Bäckereien, Food-Manufakturen, Fleischereien, Obst- und Gemüse-Händler) liefern nur täglich frisch und aus regionaler Herkunft. Unsere Rezepte stammen von unseren Familien (Danke Mamas & Omas!), von Freunden oder auch Hamburger Profi-Köchen, die von unserer Idee begeistert sind.
Alles exklusive Hackbaron-Rezepte, alles handmade.

KAUM ZUSÄTZE

Wir verzichten bei allen Rezepten so gut wie irgend möglich auf Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker oder Farbstoffe. Und wenn Du Intoleranzen oder Allergien hast, weiß unser Team „was ´drin ist“. Denn wir finden: Gutes Essen muss ehrlich bleiben.

Story

Weil sich die beiden Gründer des Hackbarons, Nils Enge und Michael Huggle gefühlt seit dem 7. Lebensjahr von Hackfleischprodukten ernährt haben, lag die Idee gar nicht so fern. Das private Credo „Esst mehr Hack!“ sollte die ganze Welt erleben. Aber nicht mit irgendeinem Hack auf einem lieblosen Frikadellen-Bomber. Bestes, reines Freiland-Rinderhack aus der Region musste es sein. Nicht SchickiMicki, aber edel-rustikal, keine Massenware sondern Top-Qualität und alles auch 2go in einem coolen Foodtruck.

„Nenn mir mal Deine Lieblingshackgerichte!“ wurden Freunde, Kollegen und Familie gefragt. Heraus kamen Hackbraten, Meatballs & Burger, Chili con Carne, die Bolognese-Sauce und Chilli Cheese Fries. Dazu knackige Salate mit frisch gegrillten Rinderhackstreifen. Und was essen die Teens & Twens auf ihren Festivals? Klar, ChiliCheeseFries. Gerne doch – fertig war die Karte!
Im Mai 2017 erfüllten sich die Barone dann einen kleinen Traum: Ein Food Truck ohne Räder, eine Pilgerstätte für Hack-Fans, eine Hackbaron BeefBar!

Die Gestaltung der BeefBar in Hamburg-Altona ist eng an die Herkunft des Hackbarons angelehnt und zur Bestellung geht´s wie bei den Trucks an den Tresen. Auf die Speisekarte passt jetzt noch mehr Bestes aus bestem Hack. Und zwar noch mehr als die schon so beliebten Premium Burger: Aus der Zutat „Freilandrind“ zaubern die Barone allerlei saisonales und internationales.

Da wäre zum Beispiel der absolute Renner auf der Hackbaron-Karte: „The WrongRabbit“. Ein Hackbraten mit einem Spiegelei, dazu cremiges Kartoffelpüree und – der Hammer – köstliche Bratensoße wie von Oma. Außerdem gibt es unter der Rubrik „More Hackzeug“ auch ein vorzügliches ChiliConCarne und eine der wahrscheinlich besten Bolognese-Saucen des Landes.

„Mmmmmh, eigentlich stehen wir doch total auf Meatballs“, dachten sich die Hackbarone. Und Hack kann ja auch so Vieles sein – Hauptsache frisch, Freiland, Region.

Da könnte man doch einen „Hackbaron Meatballs & Burger“ – Store bauen und dort Beef-, Chicken und Veggie-Balls anbieten. Gesagt, getan – Und da man in der Europa Passage eine hohe Meinung vom Hackbaron hat, wurde man sich auch schnell einig und startete im April 2019 mit dem ersten Hackbaron Meatball- & Burger-Store im Food Sky.

Wer weiß, wie & wo das alles noch weitergeht….

Werde ein Hackbaron

Oder eine Hackbaronin. Oder eine Hackbaronesse.

Das beste Hack der Welt aber der Mensch hinter der Bar ist nicht freundlich und „shiny“? Klares Nein!
Wir suchen für die Hackbaron-Familie nur Menschen, die ein dickes Herz auf dem richtigen Fleck haben und tolle Gastgeber sind.
Den Rest bringen wir Dir entspannt & geduldig bei.

Kontakt

Guten Hack!



Base

Hackbaron Systemgastronomie GmbH
Ehrenbergstraße 54
22767 Hamburg
Tel. 040/ 226 16 26 – 0
Fax 040 / 226 16 26 – 99